• Juli 28, 2020

Rot- oder Weißwein?

Rot- oder Weißwein?

Rot- oder Weißwein? 1024 683 Goldkind

Die Menschen lieben Wein schon lang. Der Wein hat eine erhebliche Beachtung bekommen, als er entdeckt wurde. Über Jahrhunderte ist Wein zu einem großen Stück Kultur herangewachsen, es gibt viele Veranstaltungen und Feste, die ausschließlich zu Ehren der Weinkultur stattfinden.
Die zwei Fragen die sich viele stellen…
…welcher Wein ist gesünder, Rot oder Weiß?
…was unterscheidet Rot- und Weißwein?
Hier die wichtigsten Punkte kurz für Sie zusammengefasst:

1. Rot oder Weiß?

  • Antioxidantien:
    Sie sind in vielen Lebensmitteln enthalten. Antioxidantien verlangsamen die Zellalterung. Rotwein senkt das Herzinfarktrisiko, Krebs sowie Nierenleiden. Dies kommt durch die Tannine im Wein die daran aktiv beteiligt sind.
  • Die Bestandteile des Rotweins:
    Wo wurde der Rotwein angebaut? Welche Trauben wurden verwendet?
    Das spielt am Ende eine große Rolle des Gesamtergebnisses.
    Ist Biowein gesünder als normaler Wein? – Ja ist er, keine Frage, da keine gesundheitsschädlichen Pestizide in den Most eingebracht werden.
    Außerdem wird Biowein größtenteils ohne Schwefel hergestellt, was vor allem für Allergiker positiv ist.
    Um es zusammenzufassen ist Rotwein deutlich gesünder als Weißwein.

2. Ein Unterschied?

  • Rotweine sind schwerer als Weißweine, sie haben einen etwas höheren Alkoholgehalt und andere Aromen.
  • Rotwein brauch immer ein bisschen Reife, um schön rund zu werden, weshalb man besser einen aus dem Vorjahr nimmt.
  • Beim Rosé und Weißwein ist es umgekehrt, daher sollte man einen aktuellen Jahrgang kaufen.

Wir hoffen, die kleinen Tipps am Rande, haben Ihnen weiterhelfen können, um auf den richtigen Geschmack zu kommen.