• März 31, 2021

Welcher Wein zum Osterfest?

Welcher Wein zum Osterfest?

Welcher Wein zum Osterfest? 1024 768 Goldkind

Das Osterfest steht vor der Tür und mit ihm auch das Ende der Fastenzeit – für viele immer noch eine Zeit, in der sie auf Alkohol verzichten.

Umso mehr der perfekte Anlass für einen guten Wein zum Osteressen, denn der Geschmackssinn ist durch die 40-tägige Fastenzeit besonders sensibilisiert. Aber auch ohne vorheriges Fasten ist ein guter Wein natürlich die perfekte Begleitung zu einem guten Essen. Egal ob zum traditionellen Fisch am Karfreitag, zum Lammbraten oder vielleicht auch schon zum ersten Spargel – ein toller Wein macht ein Gericht rund.

Zum Fisch am Karfreitag passt zum Beispiel ein schöner Grauburgunder. Unser Bag-in-Box Grauburgunder aus Rheinhessen hat einen herrlichen Birnenduft, ist im Abgang schön saftig und schmelzig und schmeckt ein wenig nach grünem Apfel. Der Spätlese Grauburgunder ist ein Prädikatswein der höchsten Qualitätsstufe.

Auch unser neuer Vino Bianco Chardonnay Torri Cantine ist ein perfekter Begleiter zu Fisch, Schalen- und Krustentieren. Der Bag-in-Box Wein duftet nach frischen exotischen Früchten und ist im Mund sehr weich mit frischen Aromen von Pfirsich, tropischen Früchten und Limetten. Seine unverwechselbare Charakter erhält er durch eine Note von Banane im Abgang. 

Zu Fleischgerichten von Arrosticini bis Lamm passt besonders ein Rotwein mit kräftigem Geschmack wie unser im Eichenholzfass gereifter Montepulciano D’Abruzzo DOC. Der rubinrote Wein aus Italien hat einen angenehm eleganten und fruchtigen Geschmack und duftet würzig blumig nach Wildbeeren.

Eine wichtige Regel bei jeder Gelegenheit ist, dass der Wein den Geschmack der Speise unterstreichen, ihn höchstens leicht dämpfen, aber nicht überdecken sollte. Egal für welches Gericht und welchen Wein Sie sich für das Osterfest entscheiden, wir wünschen Ihnen entspannte und schöne Feiertage.